Hygieneschutz-Infos

Infos zum Konzertbesuch während Corona - diese werden am 22. März 2021 aktualisiert!

  • Bitte kommen Sie gesund zu uns!
    Personen mit Covid-19-Symptomatik (Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- oder Geschmacksstörung) sowie Personen mit vorherigem Aufenthalt in einem Risikogebiet dürfen nicht das Konzert besuchen.
  • Wir geben unser Bestes, um Programm- und Besetzungsänderungen zu vermeiden. Aufgrund der Corona-Pandemie kann es jedoch trotz all unserer Bemühungen im Einzelfall zu kurzfristigen Änderungen in Programm oder/und Besetzung kommen und – bei verändertem Infektionsgeschehen – auch zu kurzfristigen Konzertausfällen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich kurz vor Ihrem Konzertbesuch noch einmal auf www.kammerkonzerte.koeln über etwaige Änderungen im Konzertprogramm oder -ablauf zu informieren.
  • Gemäß den derzeitigen Vorgaben (Amtsblatt der Stadt Köln vom 20.10.2020) werden wir die Besucherzahl im Riphahn-Saal stark reduzieren müssen. Wir werden zweier Sitzgruppen einrichten die mit mind. 1,50 Meter Abstand im Saal gestellt sind. Zwei Personen eines Haushalts dürfen zusammensitzen. Die wenigen Karten erhalten Sie ausschließlich über unseren Vorverkauf bei KölnTicket. 
  • Während Ihres Aufenthaltes im Gebäude müssen bitte Mund- und Nasenschutzmasken getragen werden, das gilt auch auf Ihrem Sitzplatz während des Konzerts.
  • Bitte halten Sie beim Einlass und auf allen Wegen im Haus den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen ein. Bitte kommen Sie schon eine halbe Stunde vor Konzertbeginn und nicht in den letzten 10 Minuten um den Einlass zu entzerren!
  • Zu Ihrem Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit Covid-19 sind wir als Veranstalter verpflichtet, Ihre Anwesenheit sitzplatzgenau zu dokumentieren und Sie bestätigen zu lassen, dass Sie zum Zeitpunkt Ihres Veranstaltungsbesuchs symptomfrei sind. Dieser Service wird von unserem Partner KölnTicket beim Erwerb des Tickets bereitgestellt. Das Formular geben Sie dann beim Vorzeigen Ihrer Eintrittskarte am Einlass ab. Die erhobenen Daten werden ausschließlich den gesetzlichen Vorgaben gemäß verwendet und fristgerecht wieder gelöscht.
  • Die Konzerte finden ohne reguläre Pause statt und dauern in der Regel 70 bis 80 Minuten. Wir werden aber eine kurze Lüftungspause in der Mitte des Programms einrichten, in der die Musiker wieder Kraft sammeln können und während der es vom Künstlerischen Leiter einen kleinen Vortrag über das Programm geben wird. Natürlich können dann auch die Toiletten aufgesucht werden, ansonsten bitten wir Sie aber auf Ihren Sitzplätzen zu verbleiben.
  • Auf Grund der sehr beschränktzen Sitzplätze können wir zur Zeit auch keine kostenlosen Tickets für Kinder unter 14 Jahre anbieten. Für Kinder/Studenten/KölnPass gilt bis auf weiteres der ermäßigte Preis von 12,- Euro.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Förderer der Kammerkonzerte

Die Kölner Kammerkonzerte im Kunstverein findet mit der Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Köln, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft in NRW und der RheinEnergie Stiftung Kultur statt. Sowie unseren Kuratoriums- und Fördermitgliedern des Kölner Klassik Ensemble e.V.

 Kulturamt Logo    NRW MKW logo web    RES Kultur RGB