ISERLOHN: Duo Kravets-Kassung

Tickets
Historische Fabrikhalle Maste-Barendorf, Baarstraße 220-226, 58636 Iserlohn

Beim 15. Draht-SaitenAkt, dem Barendorf Klassik-Fest, präsentieren Lena Kravets und Tobias Kassung Ausschnitte aus ihr neues Programm „La lumière du sud“, welches sich besonders den impressionistischen Meistern der französischen und spanischen Musik widmet.

Komponisten wie Manuel de Falla, Isaac Albéniz und Mathias Duplessy zaubern mediterrane Landschaften in Tonkunst. In den Arrangements des Duos entfalten diese Klangbilder ihren ganzen Reiz und Cello und Gitarre verschmelzen zu einem eindrucksvollen Ganzen.

Programm:

Marin Marais (1656-1728)
(Arr.: Lena Kravets & Tobias Kassung)
„La Folia“
Thème et variations

Gabriel Fauré (1845-1924)
(Arr.: Lena Kravets & Tobias Kassung)
Après un rêve, op. 7

Tobias Kassung (*1977)
Capriccio à la lumière du sud, op. 16

Mathias Duplessy (1972)
Sonate pour violoncelle et guitare