AACHEN: Duo Kravets-Kassung

Tickets
Altes Kurhaus Aachen, Ballsaal, Kurhausstraße 1, 52058 Aachen

2011 etablierten Lena Kravets und Tobias Kassung im Kölner Klassik Ensemble ihr Duo. Mit der seltenen Kombination von Cello und Gitarre entwickeln sie ganz individuelle Programme und begeistern das Publikum in zahlreichen Konzerten quer durch Deutschland.

Die Folias-Variationen des großen Pariser Gamben-Spielers Marin Marais aus dem 17. Jahrhundert bilden den Einstieg in ein Programm, das sich der impressionistischen Musik von Fauré und Debussy genauso widmet wie dem zeitgenössischen Pariser Komponisten Mathias Duplessy. Zusammen mit ihm haben Lena Kravets und Tobias Kassung seine „Sonate pour guitare et violoncelle“ einstudiert und werden sie mit allen vier Sätzen zum ersten Mal in Deutschland aufführen. Eine Musik, die mit hinreißender Energie Flamenco-Elemente, brasilianischen Bossa Nova und französische Leichtigkeit verbindet. Mit dem „Capriccio à la lumière du sud“ – einer Hommage an den Tango und das Licht des Südens – hat Tobias Kassung zudem ein eigenes Stück geschrieben, das dieses mitreißende Programm musikalisch umklammert.

Programm:
Marin Marais: Variations sur les Folies d‘Espagne;
Tobias Kassung: Capriccio à la lumière du sud, op. 16;
Gabriel Fauré: Après un rêve;
Claude Debussy: Claire de lune;
Mathias Duplessy: Sonate pour guitar et violoncelle en quatre rêves