Die Kammerkonzerte begrüßen Sie!

Nachdem wir im Juni - nach einem fast endlos erscheinenden, siebenmonatigen Kultur-Lockdown - wieder live mit den Kammerkonzerten starten konnten, freuen wir uns auf die kommenden Konzert-Highlights im Herbst und Winter. Im November folgt das Konzert mit Lena Kravets & Tobias Kassung im Duo Violoncello und Gitarre und dem wundervollen Programm "La lumière du sud - das Licht des Südens. Und schließlich im Dezember das letzte Konzert des Jahres mit dem Quartett UWAGA! - einem absoluten Höhepunkt der Saison.

Der Vorverkauf für alle Konzerte läuft und wir empfehlen sehr, die Tickets frühzeitig auf KölnTicket zu erwerben, denn die Sitzplätze im Riphahn-Saal bleiben etwas reduziert um mehr Abstand zwischen den Stühlen zu gewährleisten. Resttickets wird es an der Abendkasse geben sofern noch möglich. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren haben wieder freien Eintritt. Der Zutritt erfolgt nach den 3G-Regeln, eine Maskenpflicht behalten wir auch auf den Sitzplätzen bei. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Infos zum Hygieneschutz. Bitte vergewissern Sie sich hier vor den Konzerten auch noch einmal über die aktuellen Gegebenheiten.

Unser besonderer Dank gilt natürlich an dieser Stelle unseren Freunden und Förderern. Ohne sie hätten wir das letzte Jahr nicht überlebt und wäre das neue Programm 2021 niemals möglich geworden!
Wir bedanken uns bei den institutionellen Förderern, dem Kulturamt der Stadt Köln, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen und der RheinEnergie-Stiftung Kultur. Unser herzlicher Dank gilt unseren Fördermitgliedern des Trägervereins Kölner Klassik Ensemble e.V. – und hier vor allem den Mitgliedern unseres Kuratoriums. Sie bilden für uns einen enorm wichtigen Rückhalt in diesen so schweren Zeiten. Daher auch unsere Bitte an die ZuhörerInnen: werden auch Sie Mitglied in unserem Trägerverein und unterstützen Sie unsere Arbeit und die Kammerkonzerte im Kunstverein!

Und natürlich darf an dieser Stelle nicht der tiefe Dank an den Kölnischen Kunstverein fehlen, der uns nicht nur den wunderbaren Riphahn-Saal zur Verfügung stellt, sondern uns in diesem schweren Jahr als Partner und in jeder Situation helfende Hand ans Herz gewachsen ist.

Nun aber wünschen wir Ihnen begeisternde Konzertabende und ein unvergessliches und inspirierendes Miteinander!

Förderer der Kammerkonzerte

Die Kölner Kammerkonzerte im Kunstverein findet mit der Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Köln, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft in NRW und der RheinEnergie Stiftung Kultur statt. Sowie unseren Kuratoriums- und Fördermitgliedern des Kölner Klassik Ensemble e.V.

 Kulturamt Logo    NRW MKW logo web    RES Kultur RGB