Mit Hilfe des Stipendienprogramms von Neustart Kultur und dem Deutschen Musikrat konnte Tobias Kassung in den letzten vier Monaten mehrere Notenausgaben seiner Werke für den professionellen Bühneneinsatz druckfertig ausarbeiten. Hier werden einige PDFs kostenlos als Download zur Verfügung gestellt.

Als klassischer Gitarrist und Komponist ist es seit über 20 Jahren eines meiner zentralen künstlerischen Anliegen, die Gitarre als professionelles, klassisches Kammermusik-Instrument zu etablieren. Viel hat sich hier in den letzten Jahrzenten getan. Doch ist es immer noch ein weiter Weg bis Ensembles mit klassischer Gitarre in der Besetzung genauso selbstverständlich zur Kammermusik zählen wie Klaviertrios, Bläserquintette oder Streichsextette.
Vor allem braucht es dafür gutes Repertoire, welches die Stärken der Gitarre im Ensemble versteht auszuspielen. Viele Kompositionen und Arrangements die ich in den letzten Jahren anfertigte, haben sich dabei live sehr bewährt. Durch unsere zahlreichen Konzerte und die CD-Produktionen konnte ich die Stücke in der in der Praxis immer wieder verbessern und bis in das kleinste Details korrigieren. Leider blieb im Konzertalltag keine Zeit, um die ausschließlich handschriftlichen Korrekturen und Fingersätze sauber in das Notationsprogramm zu übertragen und wirklich perfekte Notenausgaben zu erstellen.

Dank des Stipendiums von Neustart Kultur und dem Deutschen Musikrat habe ich nun einige Notenausgaben bis in das kleinste Detail korrigiert und mit ausführlichen Spielanweisungen und Fingersätzen versehen. In erster Linie freue ich mich, hier mein 2020 entstandenes Stück für Violoncello und Gitarre "Capriccio à la lumière du sud" endlich als Notenausgabe präsentieren zu können. 

Tobias Kassung: Capriccio à la lumière du sud, op. 16 für Violoncello und Gitarre
Violoncello
Gitarre
Partitur

Weitere neu fertig gewordene Notenausgaben finden Sie hier auf der Webseite unter der Rubrik "Noten" !

Bitte beachten Sie unbedingt bei öffentlichen Aufführungen oder Einspielungen den Komponisten und den Titel exakt der GEMA zu melden, so dass eine richtige Abrechnung der Tantiemen erfolgen kann. Nur unter dieser Bedingung können die Noten hier kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Nun aber allen Musikerinnen und Musikern viel Freude mit diesem Stück!

Ein Video mit dem Cappriccio - gespielt von Lena Kravets und mir - gibt es hier:

>

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Logo NeustartLogo GEMA

Nächste Konzerte Tobias Kassung

BONN: Duo Kravets-Kassung

Kulturzentrum Hardtberg, Rochusstraße 276, 53123 Bonn-Duisdorf

KÖLN: Duo Kravets-Kassung

KunstSalon Loft, Brühler Str. 11-13, 50968 Köln

BONN-ROETTGEN: Duo Kravets-Kassung

Privathaus, Bonn-Roettgen